Wie du unterstützen kannst …

Warum soll ich unterstützen?

Ohne finanzielle Mittel und Werbung ist so ein Projekt leider nicht realisierbar. Daher braucht media magnifique immer Hilfe in jeglicher Form. Und helfen ist ganz leicht: Du kannst zum Beispiel ein Dankeschön und/oder ein Status erwerben, wobei Dein Name in den verschiedenen Medien stehen kann, Werbung machen (Mundpropagande, Verlinkung der Seite oder eines Produktes, Präsentieren eines erworbenen Mediums), bloggen, Rezensionen schreiben und die Produkte bewerten. Alles hilft!

Da alle Medien auf dieser Seite ohne Verlag veröffentlicht werden und auf Lager liegen sollen, sodass vorab die Qualität des Produktes geprüft und eine schnelle Lieferung gewährleistet werden kann, muss media magnifique in Vorkasse gehen. Wichtig sind also auch finanzielle Unterstützungen.

Und was alles Geld kostet, erfährst Du in den folgenden Abschnitten.

Dein Name im Buch / Status erhalten

Erwirb einen Status in Bronze, Silber, Gold oder sogar Platin!

Dein Vor- und Zuname oder Firmenname erscheint dann alphanumerisch auf dieser Website unter der Rubrik Supporter / Unterstützer und in den kommenden Veröffentlichungen.


Mit dem Erwerb des hier angebotenen Produktes erteilst Du media magnifique ausdrücklich die Veröffentlichung Deines Namens auf dieser Seite unter der Rubrik Supporter / Unterstützer. Zudem wird per Email von media magnifique vor Veröffentlichung eines neuen Mediums angefragt, ob die Nennung des Namens dort gewünscht ist. Nur bei Bestätigung der jeweiligen Anfrage innerhalb von 14 Tagen erfolgt die Nennung des Namens. media magnifique gibt keine Garantie auf Namensnennungen und behält sich das Recht vor, die Anzahl von Namensnennungen zu begrenzen. Jedoch mindestens:
Status Bronze – mindestens 3
Status Silber – mindestens 5
Status Gold – mindestens 10
Status Platin – unbegrenzt.
Dennoch wird kein Garantieanspruch gewährt.
Für Rechtschreibfehler kann keine Haftung übernommen werden.

Erwirb ein Dankeschön!

Wie du siehst, kostet alles Geld. Wenn du mir helfen willst, dann besuche den Shop und hilf mir in Form eines Dankeschöns.

Bücher

Lektorat

Kein Schriftsteller ist perfekt. Bei weitem nicht. Hier und da schleichen sich Fehler in der Rechtschreibung und/oder in der Grammatik ein. Hier fehlt ein Komma, dort ist eins zu viel gesetzt. Selbst nach dem fünften Durchlesen ist man überrascht, wie viele Fehler sich eingeschlichen haben. Auch setzt irgendwann die Betriebsblindheit ein. Der Schriftsteller schreibt Sätze, die er für logisch und korrekt hält, aber in Wirklichkeit versteht nur er das Geschriebene.
Hier schafft der Lektor mit seinem Lektorat und Korrektorat Abhilfe. Er sitzt tagelang am Manuskript, rauft sich die Haare, schüttelt den Kopf und kürzt Textstellen, streicht unsinnige Wörter und Passagen, korrigiert die Zeiten und gibt Verbesserungsvorschläge, wenn mal etwas gar nicht gut klingt oder gar unlogisch ist.
Dass das kein Lektor für lau macht, ist sicher nachvollziehbar.

Covergestaltung

Ein Schriftsteller schreibt Bücher. Das heißt aber nicht, dass er Ahnung von der Covergestaltung hat. Klar, eine gewisse Vorstellung, wie es später aussehen soll, hat er sicher schon, doch ist er längst kein Fotograf mit langjährigen Erfahrungen oder ein Mediengestalter, der weiß, worauf man achten muss, damit das Cover perfekt wirkt.

ISBN (ISB-Nummer)

Jeder kennt ihn, den Strichcode auf fast jeder Ware, die man kaufen kann. Auch Bücher, die man im Laden kaufen kann, haben ihn. Auf meinen Büchern müssen die Dinger auch drauf. Damit ist definiert, worum es sich bei diesem Produkt handelt. Bei Büchern ist das die sogenannte ISBN. So kann auch bei einer Bestellung nicht viel schief gehen. Zudem ist eine ISB-Nummer zwingend notwendig, um im Verzeichnis lieferbarer Bücher eingetragen zu werden. Diese Nummer mit dazugehörigem Strichcode kostet mal eben knapp hundert Mäuse.

Verzeichnis lieferbarer Bücher

Nicht jeder bestellt sein Buch in diesem Shop. Der eine oder andere vertraut auf seinen kleinen Bücherladen um die Ecke. Falls der Verkäufer das Buch nicht vor Ort hat, muss er es bestellen. Und damit er den Titel auch in den Datenbänken finden kann, sollte das Buch im Verzeichnis lieferbarer Büchergelistet sein. Es ist eine jährliche Gebühr zu entrichten. Bei diesen Preisen rollen sich die Fußnägel auf.

Buchdruck

Da ist nicht viel zu erklären. Das der Druck von Büchern Geld kostet, sollte jedem bekannt sein.

Musik

Instrumente

Um Musik zu machen, braucht man meist Instrumente. Einige können das auch ohne, ich jedoch nicht. Instrumente kosten Geld, dabei ist es egal, ob es tatsächlich Instrumente zum Anfassen sind oder als Software in Form von kleinen Programmen (PlugIns).

Software

Zum Aufnehmen und Mischen von Musik braucht man auch die nötige Software. Gute Programme werden oft mit utopischen Preisen vermarktet.

Mastering

Ein wenig vergleichbar ist das Mastering mit dem Lektorat eines Buches. Beim Mastering wird klanglich noch einmal alles rausgeholt, was technisch möglich ist. Oftmals wird das nicht vom Musiker selbst vorgenommen. Was das bedeutet, scheint wohl klar zu sein.

Covergestaltung

Das verhält sich ähnlich wie bei den Büchern. Nur ein Komponist muss nicht wirklich fähig sein, sein CD-Cover zu gestalten.

EAN-Nummer

Diese Nummer wird einem Album zugeordnet. Verschiedene Auskopplungen haben auch verschiedene EAN. Anhand dieser Nummer ist klar definiert, welche Auflage, welche Version man erwirbt.

Magazin / Shop / Internet / Präsenz

Domain / Webspace

Internetpräsenz kostet Geld. Eine Domain (Internetadresse) und Webspace (Ort, wo alle Dateien lagern) kosten Geld. Das sind fixe jährliche Ausgaben, damit du www.media-magnifique.de überhaupt aufrufen kannst.